Bei Kranichen & Rothirschen

Oktober ist die beste Zeit, um Kraniche auf ihrer Rast zwischen den skandinavischen Brutgebieten und den Wintereinständen auf der iberischen Halbinsel zu beobachten. Die Darß-Zingst-Region in Mecklenburg-Vorpommern eignet sich hierfür besonders gut, denn zu Tausenden nächtigen die großen Schreitvögel in den Boddenbereichen. Morgens und Abends ist die Luft erfüllt von rufenden Kranichen - ein tolles (Klang-)Erlebnis! Je nach Wolkenaufkommen und Intensität des Sonnenuntergangs ergeben sich die unterschiedlichsten Wirkungen der Flugfotos. Auf dem Darß röhrten Anfang Oktober zudem noch einige Rothirsche, Wildschweine waren nicht selten zu sehen und auch verschiedene Entenarten sowie Silberreiher zeigten sich. Viel Spaß beim Betrachten!