Eisvogelansitz

Bei -7 Grad saß ich für einige Stunden im Tarnversteck und wartete darauf, dass endlich der Eisvogel kommen und auf seiner Lieblings-Sitzwarte Platz nehmen würde. Innerhalb von sechs Stunden tauchte er zu meiner Freude viermal auf und holte sich - bei einigen Fehlversuchen - mehrmals einen Fisch aus dem Tümpel.  Zweimal schnappte er sogar zwei Fische gleichzeitig! Je nach Sonnenintensität bzw. Lichteinfall schimmert sein Gefieder in ganz unterschiedlichen Farbtönen. Zum Vergrößern der Fotos klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild. Viel Spaß beim Betrachten!