Auf der Margeritenwiese

So langsam neigt sich die Brutsaison für viele Vogelarten dem Ende zu, so dass für mich nun verstärkt die Makrofotografie in den Vordergrund tritt. Auf einer Wildblumenwiese mit tausenden an Margeriten war ich mit meinem Makro-Objektiv unterwegs, um früh morgens Blumen und Insekten zu fotografieren. Zum Glück hatte ich doch noch ein längeres Tele dabei, denn auf einer Nachbarwiese fraßen sich gleichzeitig Reh, Feldhase und Wildkaninchen satt! Zum Vergrößern der Fotos klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild. Viel Spaß beim Betrachten!