Entengeflügeltes von der Ostsee

Bislang hat der Januar leider so gar nichts Winterliches mehr: Temperaturen deutlich über 0°C, viel Wind und Regen und kaum Sonne. So kamen in den letzten Wochen nicht so viele Bilder zusammen wie erhofft; dennoch konnte ich Schellenten bei der Balz beobachten und fotografieren. Fliegende Schwäne sowie Reiher- und Tafelenten und ein Bläßhuhn kamen hinzu.  Zum Vergrößern der Fotos klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild. Viel Spaß beim Betrachten!