Rothirsche & Kraniche

Ein verlängertes Wochenende war ich mit einem befreundeten Naturfotografen auf dem Darß, um dort hauptsächlich Rotwild und Kraniche zu fotografieren. Während wir zum Sonnenaufgang das Glück hatten, brunftende Rothirsche auf einer Düne vor die Kamera zu bekommen, stand ein röhrender Hirsch an einem der Nachmittage - so wie ich es mir gewünscht hatte - vor der Ostseekulisse. Ansonsten versuchten wir uns nahe Groß Mohrdorf an den früh morgens einfliegenden Kranichen, aber der Nebel an zwei Morgen machte dies nicht gerade einfach. Während des Wartens auf einen der Hirsche landete noch ein Graureiher vor uns und zog sich beim Putzen eine große Feder aus dem Gefieder heraus. Zum Vergrößern der Fotos klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild. Viel Spaß beim Betrachten!